Eine Welt fairstärken

Der "echte" Nikolaus - bio und fair!

Schneller als gedacht steht der Advent mit dem Nikolaustag vor der Türe. Die GEPA bietet in verschiedenen Größen und Schokoladen fair gehandelte Nikoläuse an, die mit Mitra und Stab echte Zeugen des Patrons der Handelsleute sind. Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass eine frühzeitige Bestellung und Besorgung des Saisonproduktes nötig ist.

"Aus fair gehandelter Bio-Schokolade gefertigt, lässt sich das Anliegen des Heiligen Nikolaus an dessen "Schoko-Ebenbild" gut deutlich machen und aktualisieren: Einsatz für Gerechtigkeit - um Gottes und der Menschen willen", stellte Weihbischof Dr. Thomas Löhr im Rahmen der Bistumskampagne Eine Welt fairstärken fest.

Der "echte Nikolaus" kann über die Gruppen, die einen Eine-Welt-Verkauf durchführen, und über die Weltläden bezogen werden. Wenn Sie den "echten Bischof Nikolaus" für den Kindergarten, die Messdiener, den Familienkreis, den Seniorenkaffee ... zum Nikolausfest verschenken möchten, sollten Sie sich umgehend an eine Gruppe oder einen Weltladen - in Ihrer Gemeinde oder in der Nähe - wenden und Ihre Anzahl bestellen. Erfahrungsgemäß ist der Schoko-Nikolaus heiß begehrt und nur lieferbar, solange der Vorrat reicht. Auch weitere Produkte aus dem Fairen Handel eignen sich zum Füllen des Nikolaus-Tellers oder der Schuhe, die vor die Tür gestellt werden.

Informatives zur Geschichte des Patrons und Heiligen für Ihre Aktion rund um das Fest des Heiligen Nikolaus finden Sie zum Beispiel auf der Internetseite www.weihnachtsmannfreie-zone.de